Es wird adventlich

Liebe Leserin, lieber Leser,

noch wenige Tage und die Adventszeit beginnt.

Abgesehen von einem recht selbstlosen Hinweis auf den ab 01.12.2016 auf dieser Seite zu findenen Adventskalender, möchte ich gern, sehr gern auf diesen Adventskalender hinweisen.

Ja, es scheint mir wichtig zu sein….

Wir haben in diesem 24 Türen umfassenden Werk mehrere Gutscheine, Rezepte, alte und neue Artikel aus fünf Jahren Blogger Tätigkeit.

Wenn dies Ihnen gefallen sollte, empfehlen Sie es einfach weiter.

Ich freue mich auf Ihren Besuch und eventuell häufiges Öffnen der Türchen.

 

Ihr

 

Ansgar Diekhöner

Neue Inhalte und Übersichtslisten für meine Kunden und Interessenten

Liebe Leserin, Lieber Leser,

nun sind auf der Webseite Terminkalender mit Buchungsfunktion und im Angebot zwei Übersichtslisten zum Download verfügbar.

Diese Übersichtslisten zeigen Ihnen welche Inhalte ich für kurzfristige Anfragen besetzen kann.

Weitere aus dem Kotext sich ergebende Themen können hierzu auch angefragt werden.

 

Zu Ihrer Information hier beide Dokumente auch noch einmal:

 

 

screenshot_seminar_inhalte_bope

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich freue mich auch auf Ihre Anfragen.

 

Ihr

 

 

Ansgar Diekhöner

Zwar immer noch im Umbau aber schon etwas anders

Liebe Leserin, Lieber Leser,

aufmerksamen Konsumenten meiner Webseite wird nicht verborgen geblieben sein, das ein Buchungstool und ein etwas ausführlicheres Bestellformular nun auf meiner Seite zu finden sind.

Es kommen noch neue und damit verlinkte Kataloginhalte dazu.

Desweiteren werden in dem Buchungskalender noch alle mir bisher bekannten Termine nachgetragen.

Warum mache ich das ?

Hierzu habe ich mir diese Gedanken gemacht:

  • Auf welchen Weg vereinbaren Sie Termine mit Coaches und Trainern in Ihrem Auftragsverfahren?
    • Die meisten nutzen hierzu eine Mail, in der Inhalt und Zeitpunkt einer Anfrage an die Auftragnehmer weitergegeben werden.
  • Können Sie in diesem Moment schon sehen oder annehmen, ob diese Auftragnehmer auch wirklich Zeit hätten?
    • Auch wenn Sie ein Zeitkontingent vom Auftragnehmer genannt bekommen haben, ist die Wahrscheinlichkeit größer, das bei gut bis sehr gut ausgelasteten Trainern und Coaches doch der Zeitraum schon belegt ist.
  • Was ändert sich bei mir?
    • Ich biete Ihnen die Möglichkeit direkt auf meiner Webseite den Termin zu blocken, mir über ein Webformular Ihre Anfrage zu senden, Sie können bei einer Terminanfrage in jedem Fall die Verfügbarkeit ersehen. Wenn die Inhalte und die Konditionen passen sollte dann einer Beauftragung fast nichts mehr im Wege stehen.
    • diekhoener.org oder www.adta.de

 

  • Warum biete ich Ihnen diesen Service an?
    • So wie ich sind auch alle anderen freien Trainern und Coaches nur schwer erreichbar.
      Oft sind Wartezeiten gefühlt nicht vorhanden, damit Ihnen ein Vorteil entsteht, biete ich Ihnen diese schnelle Methode der Terminvereinbarung.
  • Welchen weiteren Nutzen haben Sie?
    • Im Tagesgeschäft geht auch bei gut gepflegten Profilen oft unter, welche neuen und weiteren Produkte Auftragnehmer anbieten.
      Da oft keine Zeit besteht einen Katalog zu sichten, können Sie immer den Onlinekatalog per Stichwortabfrage ansprechen, und so auch bei nicht Erreichbarkeit des Trainers und Coaches ihre Anfrage im Vergabeverfahren fokussieren.

Natürlich möchte ich auch Aufträge hierüber generieren, es lohnt sich also in den nächsten Tagen immer wieder mit zu verfolgen was hier gerade passiert.

 

Ich halte Sie auf dem Laufenden.

 

Ihr

 

 

Ansgar Diekhöner

 

P.S. Die Werbeagenturen, die meine Telefonnummern in letzter Zeit immer wieder mit Anlage und Weinangeboten… belegen, sollten bitte mal meine Nummer in der Telefonliste löschen… Danke

Nutzen, Bedarf und die Leistung an sich

Liebe Leserin, Lieber Leser,

es ist immer wieder spannend zu entdecken welche Vorstellung Dienstleister von Ihrem Produkt haben.

Die Begriffe Bedarf des Kunden, Nutzen des Kunden und Zusatznutzen kommen da schon eventuell drin vor.

Viel konkreter wird es bei dem preislichen Ansatz, dem Aufwand, der zur Erbringung der Leistung nötig ist…

  • Fall A:
    • DL kennt seine Kosten, kennt seinen Aufwand und kann seinen Kunden diesen Aufwand als Produkt mit Cross Selling Produkten anbieten.
  • Fall B:
    • DL kennt seine Kosten, erahnt den Aufwand und versucht seinen Kunden kostenschonend das Produkt anzupassen.
  • Fall C:
    • DL hat keine Ahnnung und versucht Geld zu verdienen…

Im Falle von C, freuen wir Trainer und Berater uns bedingt, hier können wir viele Produkte und Zusatzprodukte anbieten.

Im Falle von B, freuen wir Trainer und Berater uns auch haben beim Kunden eine Ahnung vom Zusammenspiel zwischen seiner Leistung, den Preisen und den Wert für den Kunden.

Im Falle von A, haben wir Trainer weitere Produkte im Leistungskatalog um die Besten noch besser zu machen.

 

Mein Wunsch als Kunde ist immer der, liebe DL sehen Sie Ihre Leistung mal als Ihr Kunde.

  • Fragen Sie sich warum Sie diese Leistung kaufen würden?
  • Fragen Sie sich auch warum Sie diese Leistung nicht kaufen würden?

Beides gehört nun mal dazu, dann können wir aus der Negativliste die Bedürfnisse der Kunden herausbekommen und zu Schluss einfach feststellen ob Sie das können, umzusetzen in der Lage sind und es auch wollen.

Ich will als Kunden kein, das kriegen wir schon hin hören,
ich will wissen wie und womit dies geschieht und was es mich kostet,
damit ich die Leistung und Ihren Wert schätzen kann!

Denn die Kunden bringen Ihnen das Geld das aus Sicht der Kunden dem Wert der erbrachten Leitsung entspricht.

 

Ihr

 

Ansgar Diekhöner